hope
Das Leben - Wenn die Familie zersplittert

Ihr habt das alle mit Sicherheit schon selbst einmal miterlebt, oder lebt selbst darin. Ich habe in einer 7 köpfigen Familie all mein Leben, als kleinste der Runde gelitten. Mann hatte och immer seine Nachteile, man konnte nicht mitgehen, wo die älteren Schwestern hin gehen. Wurde als Nesthäkchen immer von der Mutter liebender behandelt. Und wozu kam dies alles? Am Ende steht man inzwischen zweiter Welten. Nun bin ich 30 Jahre alt, mache nie was wem wirklich recht in der Familie. Dauernd hört man immer noch, ach komm erst mal in mein Alter. Oder, was du hast stress? Bekomme du erst einmal Kinder. Ich habe meine Ausbildung abgeschlossen, es war nicht genug. Ich habe in verschiedenen Kleinjobs nur gearbeitet, da das Handelsunternehmen nun so was von dramatisch geworden ist, dass es kaum noch anständige gutbezahlte Stellen als Verkäuferin gibt.

Und da nahm man auch mal für 4 Wochen eine Stelle an, einfach nur um sich in diesen 4 Wochen nicht nutzlos vor zu kommen. Und was hörst du zu Hause - Tja wärest du mal in der Schule besser gewesen, wäre aus dir was Besseres geworden. Trost und Mitgefühl kenne ich nur von meiner Schwester, sie ist noch die einzige der ich mein Leben anvertraue. Alles andere in der Familie hat sich so weit verändert, das aus ihnen Kaltherzigkeit und Egoismus wurde. Das wir gibt es nicht mehr und es wird dies auch nie wieder geben. Aber kennt ihr das?

26.9.13 02:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de


Über
Familie
Eigenkunst
Basteleien
Alltagswahnsinn

Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren